Online-Produktkatalog

Wählen Sie eine Produkt-Familie aus, um weitere Detailinformationen zu den einzelnen Produkten zu erhalten. Sie erhalten dann auch Zugriff auf zahlreiche Downloads.

16 gefunden | Neue Suche

Produkt-Familien

ELGA PURELAB Chorus 1

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinstwassersysteme Typ I)

Die kompakte PURELAB Chorus 1 erzeugt aus vorbehandeltem Speisewasser pro Tag bis zu 120 Liter Reinstwasser höchster Qualität (Typ I+) für anspruchsvolle Anwendungen. Die zweistufige PureSure®-Entionisierung entfernt selbst Restionen für präzise Ergebnisse. Sie vermeidet unterbrochene Arbeitsabläufe durch frühzeitig angekündigte Kartuschen-Wechsel und spart Kosten durch maximale Nutzung der Kapazität. Ein Ultramikrofilter entfernt Bakterien und Partikel (Analytical Research), das Ultrafiltrationsmodul hält auch Endotoxine und Nukleasen zurück (Life Science). Einfache Systemreinigung mit Desinfektionskartusche.

ELGA PURELAB Chorus 1 Complete

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinstwassersysteme Typ I)

Die kompakte Anlage erzeugt Typ I-Reinstwasser aus unvorbehandeltem Trinkwasser mit bis zu 20 l/h (Entnahme >1,5 l/min). Für eine konstant hohe Wasserqualität bei geringen Betriebskosten rezirkuliert das aufbereitete Wasser vom Tank bis zur Entnahme über die UV-Lampe und die Entionisierung. Das Farbdisplay zeigt wichtige Wasserparameter, Statusmeldungen und den Tankfüllstand auf einen Blick. Für Permeatqualität, Produktwasserqualität und -temperatur sind Alarmwerte wählbar. Die Anlage kann optional mit bis zu drei Halo Dispensern zur Reinstwasserentnahme sowie Endfiltern kombiniert werden.

ELGA PURELAB flex 1 / 2

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinstwassersysteme Typ I)

Das kompakte, preisgekrönte System erzeugt Typ 1-Reinstwasser mit bis zu 2 l/min aus vorbehandeltem Speisewasser. Der intuitiv bedienbare, flexible Dispenser ermöglicht eine bequeme Wasserentnahme einschließlich Auto-Volumen-Funktion (100 ml – 60 l). Das integrierte Farbdisplay zeigt Wasserqualität und Statusmeldungen auf einen Blick. Die PURELAB flex 2 garantiert dank UV-Lampe (185/254 nm) und Rezirkulation bis zum Entnahmepunkt eine kontinuierlich hohe Reinheit mit Echtzeit-TOC-Überwachung. Endfilter können optional verwendet werden. Die Systemreinigung erfolgt bequem mit einer Desinfektionskartusche.

ELGA PURELAB flex 3 / 4 / 5 / 6

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinstwassersysteme Typ I)

Die kompakte Anlage erzeugt Typ 1-Reinstwasser (2 l/min) direkt aus Trinkwasser (flex 3 / 5) bzw. vorbehandeltem Wasser (flex 4 / 6). Der flexible Dispenser ermöglicht eine bequeme Entnahme einschließlich Auto-Volumen-Funktion (50 ml – 7 l). Das Farbdisplay zeigt Wasserqualität und Systemstatus auf einen Blick. Die UV-Lampe (185/254 nm) mit Echtzeit-TOC-Monitor und die vollständige Rezirkulation sorgen konstant für eine hohe Reinheit. Die Systemdesinfektion erfolgt bequem per Kartusche. Bei flex 5 / 6 kann das Reinstwasser zugleich für die Eluent-Herstellung (z.B. Metrohm) und allgemeine Anwendungen genutzt werden.

ELGA PURELAB Chorus 2+ (RO/EDI/UV)

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinwassersysteme Typ II & III)

Das kompakte System erzeugt Typ 2+-Reinwasser aus unvorbehandeltem Trinkwasser mit bis zu 20 l/h (Entnahme >1 l/min). Für eine konstante Wasserqualität und geringe Betriebskosten bei hohem Bedarf rezirkuliert das aufbereitete Wasser vom Tank bis zur Entnahme über die patentierte Elektroentionisierung (EDI) und die UV-Lampe. Das Farbdisplay zeigt Wasserparameter, Statusmeldungen und den Tankfüllstand auf einen Blick. Für Permeatqualität, Produktwasserqualität und -temperatur sind Alarmwerte wählbar. Die Anlage kann optional mit bis zu drei Halo Dispensern zur Reinwasserentnahme sowie Endfiltern kombiniert werden.

ELGA PURELAB Chorus 2+ (RO/DI/UV)

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinwassersysteme Typ II & III)

Das kompakte System erzeugt Typ 2+-Reinwasser aus unvorbehandeltem Trinkwasser mit bis zu 20 l/h (Entnahme >1,5 l/min). Für eine konstant hohe Wasserqualität mit niedrigem Bakteriengehalt rezirkuliert das aufbereitete Wasser vom Tank bis zur Entnahme über die Entionisierung und die UV-Lampe. Das Farbdisplay zeigt Wasserparameter, Statusmeldungen und den Tankfüllstand auf einen Blick. Für Permeatqualität, Produktwasserqualität und -temperatur sind Alarmwerte wählbar. Die Anlage kann optional mit bis zu drei Halo Dispensern zur Reinwasserentnahme sowie Endfiltern kombiniert werden.

ELGA PURELAB Chorus 2 (RO/DI)

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinwassersysteme Typ II & III)

Die kompakte Anlage erzeugt Typ 2-Reinwasser aus unvorbehandeltem Trinkwasser. Bei höherem Wasserbedarf können bis zu vier PURELAB Chorus 2 RO/DI-Systeme modular kombiniert werden. Das übersichtliche Farbdisplay zeigt Systemstatus und Alarme an der Frontseite über weiße und rote LED an. Alarmwerte sind frei wählbar für Produktwasserqualität (1, 10 oder 15 MΩ cm) und Produktwassertemperatur (30, 35 oder 40°C). Die Anlage kann mit Chorus-Vorratstanks kombiniert und mit weiteren Chorus-Aufbereitungssystemen vernetzt werden.

ELGA PURELAB Chorus 3 (RO)

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Reinwassersysteme Typ II & III)

Das kompakte System erzeugt Typ 3-Reinwasser für allgemeine Laboranwendungen direkt aus Trinkwasser. Die Anlagen sind mit einer Leistung ab 10 l/h erhältlich und können auf 20 oder 30 l/h aufgerüstet werden. Für höhere Fließraten ist die Kombination mit bis zu vier Chorus 3 DI- oder Chorus 2 RO/DI-Systemen möglich. Das übersichtliche Farbdisplay zeigt Systemstatus und Alarme an der Frontseite an. Alarmwerte sind frei wählbar für Produktwasserqualität (20, 50 oder 100 MΩ cm) und Produktwassertemperatur (30, 35 oder 40°C). Die Anlage kann mit Chorus-Vorratstanks kombiniert und mit weiteren Chorus-Anlagen vernetzt werden.

ELGA PURELAB Chorus Halo Dispenser

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Dispenser)

PURELAB Chorus 1 & 2+ Systeme können mit drei Dispenser-Modellen zur Wasserentnahme und System-Überwachung kombiniert werden. An ein System können je nach Typ bis zu vier Dispenser mit übersichtlichem Farbdisplay angeschlossen und platzsparend auf bzw. unter der Anlage oder unabhängig von ihr montiert werden. Die Wasser-Entnahme erfolgt tropfenweise oder mit bis zu 2 l/min sowie automatisch mit definierbaren Volumen (50 ml–60 l). Bei Halo Advanced und Halo Flexible-Dispensern können drei individuelle Entnahmeprofile gespeichert werden.

ELGA PURELAB Chorus Vorratstanks

Laborwasser – 5.2 Rein- & Reinstwasser für Labore (Vorratstanks)

PURELAB Chorus-Vorratstanks halten dank ihrer hygienischen Gestaltung die optimale Reinheit des gespeicherten Wassers aufrecht und schützen mit einem fortschrittlichen Hygiene-Filter effektiv vor Verunreinigungen aus der Luft. Ihr Design ermöglicht den Einsatz als freistehende Einheit oder die platzsparende Montage von Anlagen auf dem Tank. Das LED-Display zeigt den Füllstand auf einen Blick, eine automatische Nachfüllung garantiert die Versorgung mit ausreichend aufbereitetem Wasser. Der Entnahmehahn kann an zwei Positionen angebracht werden.

ELGA MEDICA 7/15

Laborwasser – 5.3 Reinstwasser für klinische Diagnostik (Reinstwassersysteme CLRW)

Dieses platzsparende System liefert Typ 1-Reinstwasser gemäß CLRW (Clinical Laboratory Reagent Water) zur Speisung klinischer Analyser mit bis zu 1,8 l/min. Eine Kombination mehrerer Aufbereitungstechnologien erzeugt Reinstwasser höchster Qualität direkt aus Trinkwasser. Die Rezirkulation aus dem Tank (MEDICA R) hält die optimale Reinheit des aufbereiteten Wassers aufrecht. Ein Bypass zur Notversorgung erhöht die Betriebssicherheit.

ELGA MEDICA Pro

Laborwasser – 5.3 Reinstwasser für klinische Diagnostik (Reinstwassersysteme CLRW)

Die MEDICA Pro wurde für die zuverlässige Versorgung von Analysern mit großem Durchsatz entwickelt. Die Anlage produziert Typ 1-Reinstwasser nach CLRW (Clinical Laboratory Reagent Water) direkt aus Trinkwasser bzw. aus vorbehandeltem Wasser (MEDICA Pro LPS, Speisung <30µS/cm). Die Durchflussmenge beträgt bis zu 4 l/min bei einer Leistung von 30, 60 oder 120 l/h. Das platzsparende Ein-Box-System integriert alle Aufbereitungsstufen, einen 50-Liter-Tank und eine Rezirkulationspumpe zur automatischen Speisung der Analyser über eine Ringleitung. Ein Bypass zur Notversorgung erhöht die Betriebssicherheit.

ELGA MEDICA Pro EDI 50/100

Laborwasser – 5.3 Reinstwasser für klinische Diagnostik (Reinstwassersysteme CLRW)

Die MEDICA Pro EDI versorgt Analyser mit hohem Durchsatz zuverlässig und wirtschaftlich mit Typ 1-Reinstwasser nach CLRW (Clinical Laboratory Reagent Water). Die Speisung erfolgt mit Trinkwasser. Dank der Pulse-Technologie (EDI) zur kontinuierlichen Restentsalzung des Umkehrosmose-Permeats ist der Betrieb besonders kosteneffizient bei Durchflussmengen bis zu 4 l/min. Das platzsparende Ein-Box-System integriert alle Aufbereitungsstufen, einen 50-Liter-Tank und eine Rezirkulationspumpe zur automatischen Speisung der Analyser über eine Ringleitung. Ein Bypass zur Notversorgung erhöht die Betriebssicherheit.

ELGA Vorratstanks

Laborwasser – 5.3 Reinstwasser für klinische Diagnostik (Vorratstanks)

ELGA Vorratstanks mit Sterilbelüftung sind nahtlos aus hochwertigem, lichtundurchlässigem Polyethylen gefertigt. Das minimiert die Gefahr einer Verunreinigung des gelagerten Rein- oder Reinstwassers durch mikrobielles Wachstum oder Lufteintrag. Modelle bis 75 Liter sind mit Sicherheitsüberlauf sowie automatischer Füllstandsanzeige ausgestattet und ermöglichen eine Tisch- oder Wandmontage.

ELGA CENTRA R200-HFV / RDS-HFV

Laborwasser – 5.4 Zentrale Rein- & Reinstwassersysteme

Diese Komplettlösung zur Aufbereitung, Bevorratung und Verteilung versorgt viele Abnehmer mit Reinwasser. Das platzsparende Ein-Box-System enthält die Aufbereitungsstufen und einen 350-Liter-Vorratstank. Eine Rezirkulationspumpe speist das gereinigte Wasser aus der Umkehrosmose (200 l/h bei R200 Modell) über die UV-Lampe (254 nm) und einen 0,2 µm-Sterilfilter in eine externe Ringleitung und garantiert so eine optimale organische Qualität. Zur Restentsalzung (bis 18,2 MΩ cm) kann optional eine Ionenaustauscherpatrone eingebunden werden. Die automatische Sanitisierung desinfiziert Umkehrosmose, Tank und Ringleitung schnell und einfach.

ELGA CENTRA R-60 / 120

Laborwasser – 5.4 Zentrale Rein- & Reinstwassersysteme

Diese Komplettlösung zur Aufbereitung, Bevorratung und Verteilung versorgt viele Abnehmer mit Reinwasser. Das platzsparende Ein-Box-System enthält die Aufbereitungsstufen und einen 50-Liter-Vorratstank. Eine Rezirkulationspumpe speist das gereinigte Wasser aus der Umkehrosmose über die UV-Lampe (254 nm) und einen Mikrofilter 0,2 µm (optional) in die externe Ringleitung und garantiert so eine optimale organische Qualität auch bei Entnahmepausen. Zur Restentsalzung (>5 MΩ cm) ist eine Entionisierungskartusche optional erhältlich. Die automatische Sanitisierung desinfiziert Umkehrosmose, Tank und Ringleitung schnell und einfach.

Teilen